Der Winter des Eichhörnchens

Autor*In

Werner Holzwarth und Mehrdad Zaeri

Details

Bilderbuch ab 4 Jahren
Gerstenberg Verlag
32 S., € 19,60
Ein Bilderbuch mit magischen Bildern, vom Glück, etwas nicht zu finden. Eine versöhnliche Parabel über das Leben.

Buchcover Werner Holzwarth und Mehrdad Zaeri Der Winter des Eichhörnchens

Über das Buch

Das Eichhörnchen ist jung und das Leben ist schön! Nüsse sammeln, vergraben und einen guten Winter haben – gar kein Problem. Das Eichhörnchen wird alt. Nüsse sammeln und vergraben ist anstrengend. Und Nüsse wiederfinden ein echtes Problem. Manchmal weiß es gar nicht mehr, wonach es sucht. Das macht müde, manchmal traurig oder sogar zornig. Doch dann ergibt plötzlich alles wieder Sinn. Mehrdad Zaeri entführt uns mit seinen magischen Bildern in das Seelenleben des Eichhörnchens. Eine versöhnliche Parabel über das Leben – in eine Bilderbuchgeschichte gefasst von Werner Holzwarth.

Autor*Innenportrait

Werner Holzwarth, geb. 1947, war Professor der Visuellen Kommunikation an der Bauhaus-Universität in Weimar. 1989 erschien sein Kinderbuch „Vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat“ mit dem er weltweit Erfolge feiert.

Mehrdad Zaeri kam 1970 in Isfahan (Iran) auf die Welt. Im Alter von vierzehn Jahren floh er mit seiner Familie über die Türkei nach Deutschland. Seit 2006 ist er als Buchillustrator, Live-Performance-Zeichner und Geschichtenerzähler im deutschsprachigen Raum tätig.

Buchreservierung

Hier können Sie das Buch "Der Winter des Eichhörnchens" von Werner Holzwarth und Mehrdad Zaeri reservieren.
  • Mit dem Senden dieser Anfrage erklären Sie sich mit der Verarbeitung der übermittelten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage einverstanden. Mehr Informationen dazu in der Datenschutzerklärung.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.