Emmerich Talos, unter Mitarbeit von Florian Wenninger: Das austrofaschistische Österreich 1933 – 1938 (LIT Verlag)

8. Juni 2017 im ORLANDO Literatur- und Kulturkeller:

Emmerich Talos, unter Mitarbeit von Florian Wenninger: Das austrofaschistische Österreich 1933 – 1938 (LIT Verlag)

Beträchtliche wirtschaftliche und soziale Probleme führten in Österreich zu Beginn der 1930er zu einer massiven Verschärfung der politischen Gegensätze. In weitere Folge kam es zu einschneidenden Veränderungen. An Stelle der demokratischen Republik wurde eine eigene Variante des Faschismus etabliert: der Austrofaschismus

Anliegen des vorliegenden Buches ist es, die zentralen Aspekte dieses politisch und wissenschaftlich nach wie vor umstrittenen Herrschaftssystems einem breiteren Leserkreis zugänglich zu machen.

Weitere Informationen folgen!


zurück
 «